Reuse, Reduce, Recycle

Die 3 R’s der Müllreduzierung

Reduce.

Das ist das effektivste der drei „R“. Es bedeutet, den eigenen Verbrauch zu verringern oder weniger zu kaufen.

Wiederverwendbare Kaffeebecher zu verwenden, gebrauchte Waren zu kaufen, Kleidung zu flicken statt neue zu kaufen oder weniger Strom zu verbrauchen sind Beispiele dafür, wie man sein eigenes Leben „reduzieren“ kann.

Reuse.

Anstatt Dinge wegzuwerfen sollte man seiner Fantasie einfach einmal freien Lauf lassen und versuchen, neue Verwendung für ganz gewöhnliche Dinge wie z.B. Einmachgläser oder Jeans zu finden.

Recycle.

Recycling ist das dritte der drei Rs und beschreibt die Verwertung vermeintlichen Abfalls.

Verschiedene Gemeinschaften haben eine Vielzahl von Recycling-Programmen entwickelt, wie z. B. die Rücknahme von recycelbaren Wertstoffen, Drop-off-Zentren, Rücknahmestellen, die Sie für wertvolle Gegenstände bezahlen und vieles mehr. Schauen Sie sich einmal in ihrer Umgebung um, mittlerweile gibt es zahlreiche Angebote.

Beispiel: Banderole

Und was machen wir?

weiterlesen …