Verleihung von Preisen in Rust

Beim Wettbewerb „Wir für FAIRänderung“ hat das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium zwei Preise gewonnen. Die Theatergruppe „Fashion Pressure“ gewann den 3. Preis und die Fair Lessons sogar den 1. Platz.

Bei dem Entwicklungspolitischen Symposium der SEZ nahmen sieben SchülerInnen teil:

Fair Lesson: Emilia Gerner, Madeleine Spörle und Anja Kassatkin

Für die Fashion Pressure Gruppe waren Tom Friedauer, Moritz Welker, Daria Filter und Caroline Neckar dabei.

Nach der Preisverleihung gab es noch ein besonderes Highlight: die Schüler durften kostenfrei in den Europark.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*