Schülermäppchen eingetroffen

Im November 2019 hat das changemaker Team dem Maison Shalom ein Auftrag gegebn. Es sollten 1000 Schülermäppchen von unserer Partnerfirma „Elite design“ produziert werden.

Im Mahama Camp einem Flüchtlingslager in der Nähe zur tansanischen und burundischen Grenze haben Bürgerkriegsflüchtlingen aus Burundi Schutz gefunden. Um ein Leben in Würde zu gewährleisten wurde vom Maison Shalom das Textil Start-up „Elite design“ gegründet. Um Arbeistplätze zu sichern haben wir diese Mäppchen in Auftrag gegeben.

Im Februar haben wir sie bei einem Besuch des Country Direktors des Maison Shalom Richard Nijimbere entgegeben nehmen. Ziel ist es, Schulen zu gewinnen, die diese konkrete Migrationsarbeit unterstützen. Für 4 Euro können diese Mäppchen gekauft werden. Die Hälfte des Geldes kommt dem Textil Start-up wieder zu Gute.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*