#changemaker sammelt für einen Container

Das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium und die Katholische Kirchengemeinde Gundelsheim mit Annemarie-Keicher werden einen Container nach Ruanda schicken.

Durch die großzügige Unterstützung von privaten Spendern aus Gundelsheim und Umgebung konnten Gelder für „Gemüseinseln“ gesammelt werden. Auch Eventmanagment-Firmen aus dem Stuttgarter Raum beteiligten sich durch Equipement für den Gastrobereich.

  1. Unterstützung eines Textilstart-ups „Elite design“ durch konkrete Aufträge, Erstellung eines Businessplans (mit Experten), Support
    durch Zusendung von konkretem Equipment (Nähmaschinen für Kleider und Schuhe)
  2. Unterstützung des Eventmanagement im Gastrobereich „Maison Shalom“ durch notwendige Cateringmaterialien (Geschirr, Besteck, Töpfe, Stühle, Tische…)
  3. Sendung eines Containers an das Maison Shalom mit benötigten Maschinen und weiteren Hilfsgütern (Projektpartner:„Aktion Hoffnung“) bis Ende Mai 2020.

Hierzu mehr

Unterstützung durch die Firma „Alles klar“ aus Stuttgart

Folgende Eventmanagementfirmen haben uns unterstützt:
Alles klar! Veranstaltungs-Service GmbH Stuttgart, Bahiacafe; DLSE Mietmöbel GmbH; Mietservice Attemeier e. K.

Herzlichen Dank

Hier nun ein Newsletter vom Maison Shalom

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*