Ein Wassertank für die St. Augustine Schule in Uganda

Changemaker spendet einen Wassertank für eine Schule im Distrikt Kibale mit ca. 270 Schülerinnen und Schüler. In Zusammenarbeit mit der Organisation 2aid.org wird nun das Projekt angegangen.

Um die Situation der Schule weiter zu verbessern und den Kindern direkt auf dem Schulgelände Zugang zu sauberem und sicherem Wasser zu
ermöglichen, wird der Bau eines Ferrozement-Wassertanks mit einem
Fassungsvermögen von 30.000 Litern dringend empfohlen. Die Schule
verfügt über eisenblechüberdachte Gebäude mit einer guten Oberfläche
für die Wassergewinnung.
Der Bau eines Wassertanks für die Schule wird die Gesundheit und das
Lernumfeld der Kinder erheblich verbessern.

Wasser wird ein globales Problem werden.

Es leben rund 1,9 Milliarden Menschen in potenziell wasserarmen Gebieten. Bis 2050 könnte sich diese Zahl auf rund 3 Milliarden Menschen erhöhen.

Wir müssen etwas tun.

Global und lokal denken – global und lokal handeln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*