Spurensuche Kleidung – Was tun gegen Ausbeutung?

changemaker und das SDG 12 – verantwortungsvoller Konsum.

Vier Tage hatte der SWR im Friedrich-von-Alberti-Gymnasium bei den “#changemakern” gefilmt. Der verantwortliche Redakteur Stefan Maier nahm sich dem Thema “Fast Fashion – die Situation der Modeindustrie in Nordmazedonien” an. Doch geht es auch anders?
Er suchte Positivbeispiele und ist bei den #changemakern fündig geworden.
Mit “Spurensuche Kleidung – Was tun gegen Ausbeutung?” zeigen Schüler*innen des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums, dass es möglich ist. Sie wurden zu Akteuren und Protagonisten im Kampf für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen in Bangladesch.

Sendetermine verschoben!

Am Mittwoch ab 19:00 Uhr im Doku-Kanal SWR bei Youtube wird der Film online gestellt.

https://www.youtube.com/c/SWRDoku Entweder unter dem Titel: Spurensuche Kleidung oder unter dem Titel: Nähen zum Hungerlohn.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*